Ausgewählte Pressebeiträge im Januar 2021

News4Teachers, 08.01.2021
44-jährige Erzieherin stirbt nach Corona-Ausbruch in ihrer Kita an Covid-19 – RKI meldet inzwischen 19 verstorbene Lehrer/Erzieher
KAMEN. In einer Kita im westfälischen Kamen ist – nach einem großen Corona-Ausbruch unter Kindern und Mitarbeitenden – laut lokalen Medienberichten eine Erzieherin an der Infektion gestorben. Insgesamt 41 Kinder und Beschäftigte aus der Einrichtung waren zuvor positiv getestet und unter Quarantäne gestellt worden. Mittlerweile 19 im Zusammenhang mit Covid-19 verstorbene Erzieher/Lehrer bundesweit meldet das Robert-Koch-Institut aktuell, eine Person mehr als noch am Montag. Erzieherinnen gelten nach Daten der AOK als die Berufsgruppe, die am meisten von Corona-Diagnosen betroffen ist.
https://www.news4teachers.de/2021/01/44-jaehrige-erzieherin-stirbt-nach-corona-ausbruch-in-ihrer-kita-an-covid-19-rki-meldet-inzwischen-19-verstorbene-lehrer-erzieher/

bildungsklick, 07.01.2021
MINT-Bildung
BMBF fördert das „Haus der kleinen Forscher“ institutionell
Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ wird seit dem 1. Januar 2021 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) institutionell gefördert. Mit dieser dauerhaften Förderung erhält die Stiftung 11,9 Millionen Euro pro Jahr aus Bundesmitteln.
https://bildungsklick.de/fruehe-bildung/detail/bmbf-foerdert-das-haus-der-kleinen-forscher-institutionell

FAZ, 07.01.20212
Bildungswelten
Lesen analog oder digital – nicht egal
Von Andreas Gold
Noch ist viel zu wenig erforscht, was das Lesen am Bildschirm für Textverständnis und Wahrnehmung bedeutet.
https://zeitung.faz.net/faz/politik/2021-01-07/70c0277191f5eeb737e9fd50db2cd89b/?GEPC=s5

News4Teachers, 06.01.2021
Kommentar: Wir werden viel verzeihen müssen? Die Liste wird immer länger…
BERLIN. Was für ein Irrsinn. Deutschland steht in der schlimmsten Gesundheitskrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Und die Ministerpräsidenten scheitern schon daran, einen gemeinsamen Maßstab für die Bildungseinrichtungen in der Weltseuche zu finden. In dieser Woche tagten erst die Kultusminister, dann die Regierungschefs – und noch immer gibt es keine einheitlichen Regeln, wann welcher Schutz in Kitas und Schulen zu gelten hat. Das Chaos setzt sich fort.
https://www.news4teachers.de/2021/01/wir-werden-viel-verzeihen-muessen-womoeglich-zu-viel-ein-kommentar/

Die Zeit, 06.01.2021
Schule in der Corona-Krise: Fürs Leben
Schülerinnen und Schüler brauchen jetzt kein abfragbares Wissen. Sie benötigen Anleitung für einen kreativen Alltag.
https://www.zeit.de/2021/02/schule-corona-krise-unterricht-lockdown-kinder-jugendliche-paedagogik

Die Zeit, 05.01.2021
Schulen in der Pandemie: Wir können es uns nicht leisten, dass Kinder ein zweites Mal leiden
Ein Gastbeitrag von Jutta Allmendinger und Nicola Brandt
Die negativen Folgen von Schulschließungen für Kinder sind belegt. Dennoch macht Deutschland seine Schulen wieder zu. Andere EU-Länder zeigen, wie es besser geht.
https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2021-01/schulen-corona-pandemie-bildungspolitik-familie-gewalt-kinder-infektion/komplettansicht

Deutschlandfunk, 04.01.2021
Unterricht im Corona-Lockdown
Die Hürden der Digitalisierung an deutschen Schulen
Milliarden stehen bereit – doch für die Digitalisierung deutscher Schulen haben die Länder bislang nur einen kleinen Teil des Geldes abgerufen. Obwohl die Corona-Pandemie den Digital-Unterricht so nötig macht wie nie zuvor. Viele Eltern sind wütend, Lehrer müssen Spott und Häme einstecken.
https://www.deutschlandfunk.de/unterricht-im-corona-lockdown-die-huerden-der.724.de.html?dram:article_id=490259

Bayerischer Rundfunk, 03.01.2021
Schule und Corona: Piazolo erwägt Sonderweg für Bayern
Bayerns Kultusminister Michael Piazolo kann sich beim Thema Schulföffnung einen bayerischen Sonderweg vorstellen. Morgen beraten die Kultusminister der Länder offiziell darüber – Piazolo aber behält sich Abweichungen vor.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/piazolo-erwaegt-sonderweg-fuer-bayerns-schulen,SL1f9zP